Tannenbusch.net

Bonn Tannenbusch

Suchen

Ein Projekt von RAGABO.eu

BonnNet.de - Dein Startportal

Tannenbusch.net ist ein Projekt von RAGABO.eu

Zu einem "Aggressionsdelikt im Straßenverkehr" kam es am Dienstag, dem 12.02.2013 gegen 18.25 Uhr, in Bonn, Waldenburger Ring. Unbekannte Täter warfen einen Stein auf eine Scheibe eines gerade startenden Linienbusses. Die Scheibe ging zu Bruch, verletzt wurde niemand.

Die Polizisten der Polizeiwache Innenstadt erhielten von der Einsatzleitstelle den Auftrag zum Waldenburger Ring zu fahren, soeben wäre dort die Seitenscheibe an einem fahrenden Bus eingeworfen worden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand warfen bisher unbekannte Tatverdächtige an der Bushaltestelle Hirschberger Straße, in der Straße Waldenburger Ring, einen Stein in die Scheibe unmittelbar hinter dem Fahrer.

In der Scheibe (Höhe: 110cm, Breite: 135cm) war im oberen Bereich ein 7cm großes Loch. Rund um das Einschlagloch war die Scheibe gesplittert. Der Stein lag auf einem Sitz unter der betroffenen Scheibe.

Zum Tathergang sagte der 62-jährige Busfahrer, dass er gerade an Haltestelle angefahren sei, als es plötzlich einen lauten Knall im Bus gab. Er hielt den Bus an, um nach der Ursache zu sehen. Dann stellte er fest, dass die erste Scheibe hinter dem Fahrersitz geborsten war und ein Loch aufwies. Im Gang des Busses lag ein ca. 5cm großer Stein.

Unmittelbar nach dem Steinwurf sind der oder die Täter offensichtlich geflüchtet, da keine Personen mehr gesehen werden konnten.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt. Täterhinweise liegen zurzeit noch nicht vor.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei dieser Tat handelt es sich um einen "gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr", der mit Geld- oder mehrjähriger Haftstrafe bestraft werden kann.

Die Ermittler fragen:

Gibt es Personen die diese Straftat beobachtet haben? Wer sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0228 / 15-0 bei der Polizei zu melden.